Achtsamkeit – das Hier und Jetzt spüren

"Nimm dir jede Tag 10 Minuten Zeit für eine Achtsamkeitsübung deiner Wahl.
Wenn Du soviel Zeit nicht hast, dann nimm dir eine Stunde!"

Im Zustand der Achtsamkeit wird das Hier und Jetzt ohne jegliche Bewertung wahrgenommen. Sie sind ganz präsent im Augenblick und bringen Ihre Gedanken zur Ruhe.

In der Achsamkeitsmeditation lernen Sie abzuschalten und sich allein auf sich, Ihren Atem und Ihre Körperwahrnehmungen zu konzentrieren. So können Sie tiefe Einblicke in sich selbst erfahren.

Sie können Ihr inneres Gleichgewicht und Ihre innere Ruhe wiederfinden, mehr Gelassenheit entwickeln, Ihre Sorgen loslassen und von den alltäglichen Belastungen Abstand gewinnen.

Achtsamkeitsübungen fördern die Konzentration, helfen beim Aussteigen aus dem negativen Gedankenkarussell und steigern das subjektive Wohlbefinden. Geist und Körper können sich erholen und neue Ressourcen für den angemessenen Umgang mit Belastungen und Stress aufbauen.

Eine regelmäßig durchgeführte Achtsamkeitspraxis unterstützt ein gesünderes Leben, indem sie sich positiv auf das vegetative Nervensystem und die Psyche auswirkt.

Achtsamkeitsübung als Werkzeug

Achtsamkeitsübungen können gezielt als Mittel zur akuten Stressbewältigung, zur Selbstregulation, zur Entspannung, für einen besseren Schlaf und vieles weiteres eingesetzt werden.

Um einen hohen und schnellen Trainingserfolg zu erreichen, sollte optimalerweise täglich geübt werden. Kurze formelle und informelle Übungseinheiten, dafür aber regelmäßig durchgeführt, führen schon nach kurzer Zeit zu fühlbaren Veränderungen

Achtsamkeit als innere Haltung

Die Verinnerlichung einer achtsamer Haltung im täglichen Leben, ermöglicht Ihnen  jederzeit eine umfassende Wahrnehmung der aktuellen Situation und gleichzeitig eine ausreichende Distanzierung davon.

Dies führt zu einer größeren Klarheit über das eigene Wollen und Handeln, zu authentischen Beziehungen und erleichtert die Entscheidungsfindung auch in schwierigen Momenten. Sie agieren selbstbestimmt und mit Entspanntheit.

Kursinhalte

In den Achtsamkeitstrainings lernen Sie bewusst auf Ihre Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen zu achten. Sie kommen ganz im Moment an, entschleunigen sich und lassen den Alltag los. Sie lernen verschiedene Achtsamkeitsübungen kennen, mittels denen Sie sich auf den Augenblick konzentrieren kannst und die sich gut in den Alltag integrieren lassen. In angeleiteten und stillen Meditationen können Sie ganz bei sich ankommen und ausprobieren, welche Übungen für sich am wirkungsvollsten sind.

Neben den praktischen Übungen stellen auch die Vermittlung von theoretischen Wissen zum Stressgeschehen und die Umsetzung von Achtsamkeit im Alltag wichtige Kursinhalte dar, genauso wie der intensive Austausch über die Übungserfolge und Fragen dazu.

Die Kurse eigenen sich sowohl für Anfänger als auch für Wiedereinsteiger oder Neugierige, die Achtsamkeit für sich ausprobieren möchten.

Jetzt neu!
Das Zoom-Online-Training für´s Home-Office.

19. April 2021 16:00 -
21. Juni 2021 16:45
ONLINE via ZOOM

8 x 45 Min. Achtsamkeit pur - für ein entspanntes Arbeiten im Home Office.
In dem Kurs werden führen Sie Ihre Achtsamkeitspraxis weiter aus. Durch die begleiteten Übungen kommen Sie schnell in einen achtsamen und entspannten Zustand und tanken Energie für die neue Woche. Sie erhalten neue Impulse und vertiefen Ihre Erfahrungen. Durch die regelmäßigen Übungseinheiten steigern sich die Übungseffekte weiter und Sie können die positive Wirkung auf Ihren Geist und Ihren Körper beobachten. Neben den reinen Übungseinheiten erhalten Sie noch Hinweise zur Integration von Achtsamkeitsübungen in den Alltag. Sich aus den Übungen ergebende Fragen können jede Woche geklärt werden.

Der Kurs eignet sich für alle, die bereits erste Erfahrungen mit den Achtsamkeitshaltungen gemacht haben und nun gerne dabei bleiben möchten. Ideal für alle, die sich gerne lange Anfahrtszeiten sparen und auf das Üben konzentrieren möchten. Der Kurs ist lebendig und interaktiv gestaltet und Sie profitieren von der Gruppenerfahrung.

Der Kurs findet jeweils Montags vom 19.04.2021 bis zum 21.06.2021 von 16 - 16:45 Uhr statt. (Am Pfingstmontag und am 31.05.2021 findet kein Kurs statt.)

Die Kursgebühr beträgt € 79. Die Mindestteilnehmerzahl ist 4 Teilnehmer.

Hier melden Sie sich zum Kurs an:      ANMELDEN

Höhere berufliche Zufriedenheit und Erfolg durch Achtsamkeit

Achtsamkeit ist mittlerweile zu einem vielfach eingesetzten Instrument im beruflichen Kontext geworden. Beruflich Aktive greifen gerne auf Achtsamkeitsübungen zurück, um Ihre Konzentration zu steigern, mit Belastungen besser umgehen zu können und sicherer in ihren Entscheidungen zu werden.

Aber auch auf Seiten von Unternehmen wird das Achtsamkeitskonzept zunehmend in die unternehmensinternen Abläufe integriert. Erfahrungen zeigen: Wird die Achtsamkeit regelmäßig gefördert, sind die Mitarbeiter entspannter und ausgeglichener, die Kommunikationsabläufe werden effizienter, Fehlentscheidungen werden reduziert und die Zusammenarbeit im Team verläuft besser.

Ein Vorteil: Das Achtsamkeitstraining lässt sich sehr gut auch digital umsetzen. Dadurch steigt die Teilnahmebereitschaft - egal ob im Betrieb oder im Home Office gearbeitet wird.